Projektentwicklung und Beantragung von Fördermitteln

Als Auftraggeber haben Sie die Wahl: Die Forscherei begleitet in beratender Funktion alle Phasen einer Antragstellung, übernimmt inhaltliche Teilaufgaben im Antragsprozess, koordiniert die Beantragung oder erstellt den kompletten Antrag. In enger Abstimmung mit Ihnen als Auftraggeber können folgende Dienstleistungen erbracht werden:

  • Fördermittelrecherche und Aufbereitung der zentralen Informationen zu Antragsverfahren und Zusatzbestimmungen
  • Projektentwicklung unter besonderer Berücksichtigung von Gender Mainstreaming und Nachhaltigkeit
  • Überführung des Projekts in die Antragslogik
  • Ausfüllen des Antragsformulars
  • Bereitstellung der Zusatzdokumente (Selbstdarstellung des Antragstellers, Arbeits- und Zeitplan, Finanzplan)
  • Zeitmanagement der Antragstellung und Qualitätssicherung

Dr. Ulrike A. Richter ist zertifizierte Managerin für öffentliche Fördermittel und hat seit 2008 Gelder in einer Gesamthöhe von einer halben Million Euro eingeworben, darunter ESF-Mittel im Rahmen der Bundesinitiative „Gleichstellung von Frauen in der Wirtschaft“; Bundesmittel beim Bundesministeriums für Bildung und Forschung, Themenschwerpunkt „Frauen an die Spitze“, Förderbereich „Strategien zur Durchsetzung von Chancengleichheit für Frauen in Bildung und Forschung“, beim Bundesinstitut für Berufsbildung sowie bei der bundesweiten Gründerinnenagentur; Landesmittel beim Ministerium für Infrastruktur und Landwirtschaft des Landes Brandenburg.